Apfelkuchen rasch zubereitet

Drucken

Schneller Apfelkuchen

Im Winter eine Suppe zubereiten und anschließend ein leckeres, gesundes Kuchenstück backen, schmeichelt dem Gaumen.
Gericht Gebäck, Nachspeise
Land & Region Deutschland
Keyword Apfel, Winter, Rührteig
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Portionen 6
Autor regina

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührer
  • 1 Bogen Backpapier
  • Auflaufform (18 X 25 cm)

Zutaten

  • 1 kg Äpfel schälen, vierteln und quer in feine Streifen schneiden.
  • 1/2 Zitrone
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 125 g Butter weiche
  • 200 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Zimt optional

Anleitungen

  • Die Äpfel mit Zimt und Zitronensaft mischen.
  • Die Eier, den Zucker, den Vanillezucker und die Butter schaumig schlagen.
  • Das Mehl und das Backpulver unterrühren.
  • Die Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  • Die Äpfel zunächst in die Auflaufform schichten.
  • Den Teig darübergeben und glatt streichen.
  • Die Auflaufform im zuvor vorgeheizten Backofen bei 180 ° Unter/Oberhitze 35 Minuten backen.
  • Noch im warmen Zustand mit Puderzucker bestäuben und warm essen.

Notizen

Die doppelte Menge aller Zutaten können in einer Fettpfanne im Backofen gebacken werden. Damit habt ihr 12 Portionen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating