Vegetarischer Borschtsch

Drucken

Vegetarischer Borschtsch

Das Angebot von regionalem Gemüse wird im Winter eintönig. Es ist für mich vertretbar, die Frische von Orangen und Zitronen beizufügen.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Russland
Keyword Rote Beete, Wintergemüse, Sauerrahm
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 4
Autor regina

Zutaten

  • 1500 g Gemüse nach Wahl, bzw. was der Kühlschrank hergibt. Bei mir waren es 2 Rote Beete, 3 Kartoffeln, 1 Möhre, 1 kleiner Wirsing, 2 Stangen Sellerie, 1 Stück Lauch, 1 Knoblauchzehe
  • 1 Liter asiatische gewürzte Gemüsebrühe (aus dem Vorrat – gefroren) (Rezept Asiatische Nudelsuppe)
  • 200 ml Wasser

Gewürze

  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Orange nur die Zesten
  • 1/2 TL Pfeffer gemörsert
  • 1/2 TL Koriander gemörsert

Mehlbutter zum Andicken der Suppe

  • 30 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 Zitrone nur den Saft

Topping

  • 150 g saure Sahne
  • 3 EL geschnittener Schnittlauch

Anleitungen

Suppe kochen

  • Gefrorene Brühe und Wasser in einem Topf bei ganz geringer Hitze erwärmen, so dass die gefrorene Brühe sich auflöst.
  • Kartoffeln und Rote Beete schälen, in kleine Würfel schneiden und in die Brühe geben.
  • Das restliche Gemüse ebenfalls in kleine Stücke schneiden
  • Die Knoblauchzehe fein hacken.
  • Alle weiteren Gewürze zufügen.
  • Alles kurz aufkochen lassen und weitere 45 Minuten auf kleiner Hitze weiterkochen.

Mehlbutter zufügen

  • Butter und Mehl mit der Hand verkneten. Zur Suppe fügen und nochmals aufkochen lassen.
  • Zitronensaft unterrühren.

Anrichten

  • Suppe auf Teller verteilen
  • Als Topping: Saure Sahne und etwas Schnittlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating