Vegetarischer Borschtsch

Drucken

Vegetarischer Borschtsch

Das Angebot von regionalem Gemüse wird im Winter eintönig. Es ist für mich vertretbar, die Frische von Orangen und Zitronen beizufügen.
Gericht Hauptgericht
Küche Russland
Keyword Rote Beete, Wintergemüse, Sauerrahm
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 4
Autor regina

Zutaten

  • 1500 g Gemüse nach Wahl, bzw. was der Kühlschrank hergibt. Bei mir waren es 2 Rote Beete, 3 Kartoffeln, 1 Möhre, 1 kleiner Wirsing, 2 Stangen Sellerie, 1 Stück Lauch, 1 Knoblauchzehe
  • 1 Liter asiatische gewürzte Gemüsebrühe (aus dem Vorrat – gefroren) (Rezept Asiatische Nudelsuppe)
  • 200 ml Wasser

Gewürze

  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Orange nur die Zesten
  • 1/2 TL Pfeffer gemörsert
  • 1/2 TL Koriander gemörsert

Mehlbutter zum Andicken der Suppe

  • 30 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/2 Zitrone nur den Saft

Topping

  • 150 g saure Sahne
  • 3 EL geschnittener Schnittlauch

Anleitungen

Suppe kochen

  • Gefrorene Brühe und Wasser in einem Topf bei ganz geringer Hitze erwärmen, so dass die gefrorene Brühe sich auflöst.
  • Kartoffeln und Rote Beete schälen, in kleine Würfel schneiden und in die Brühe geben.
  • Das restliche Gemüse ebenfalls in kleine Stücke schneiden
  • Die Knoblauchzehe fein hacken.
  • Alle weiteren Gewürze zufügen.
  • Alles kurz aufkochen lassen und weitere 45 Minuten auf kleiner Hitze weiterkochen.

Mehlbutter zufügen

  • Butter und Mehl mit der Hand verkneten. Zur Suppe fügen und nochmals aufkochen lassen.
  • Zitronensaft unterrühren.

Anrichten

  • Suppe auf Teller verteilen
  • Als Topping: Saure Sahne und etwas Schnittlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating