Drucken

Ofenschlupfer auf süße Art

2 altbackene Weckle, 2 Äpfel und schon kann es losgehen. 45 Minuten später gibt es leckeren Ofenschlupfer mit Sahne als Süßspeise oder zu einem Kaffee.
Gericht Gebäck, Nachspeise
Land & Region Schwäbisch
Keyword Apfel
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • Ofenfeste Förmchen

Zutaten

  • 2 Brötchen vom Vortag in Scheiben geschnitten
  • 2 Äpfel geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten
  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Rosinen
  • 60 g Butter

Anleitungen

  • Milch und Ei aufschlagen
  • Zucker und Zimt mischen
  • Mit einem kleinen Teil der Butter die Förmchen fetten.
  • Nun alle trockenen Zutaten abwechseln schichten: Mit einer Schicht Brötchenscheiben beginnen, dann Zimt, Zucker und Rosinen darüber streuen und eine Schicht Apfelscheiben.
  • Wieder mit einer Schicht Brötchenscheiben, Zimt, Zucker und Rosinen und Apfelscheiben weiter schichten.
  • Mit einer Schicht Brötchen enden und den Rest Zimt und Zucker darüberstreuen.
  • Die Ei – Milchmischung vorsichtig über die Brötchen geben.
  • Nun die Butter in Flöckchen als Topping geben.
  • Im Backofen bei Unter/Oberhitze 180 Grad 35 Minuten backen.

Notizen

Mit flüssiger Sahne reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating