Spinat, mal schärfer gewürzt

Drucken

Spinat nach einem afghanischen Rezept mit Reis

Wir waren zu einem afghanischen Menü – Take-Away – eingeladen! Die Würzung war so lecker, dass ich den Frühlingsspinat auf afghanische Art zubereitete.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Afghanisch
Keyword Frischer Koriander, Reis, Spinat
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Zutaten

  • 100 g Reis
  • 200 ml Wasser
  • 30 ml Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Garam Masala
  • 2 Lorbeerblätter

Kleine Beilage – Karotten

  • 3 Frühlingskarotten in Stifte geschnitten
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 2 EL gehobelte Mandeln

Spinat

  • 30 ml Olivenöl
  • 500 g Frühlingsspinat gewaschen und in Streifen geschnitten
  • 80 g Lauch geschnitten
  • 1/4 Bund Koriander gewaschen und klein gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Currypulver
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Zimt gemahlen

Anleitungen

Reis

  • Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen.
  • Den Reis und das Tomatenmark hinzufügen.
  • Alle weiteren Gewürze, Salz, Pfeffer, Garam Masala und die 2 Lorbeerblätter hinzufügen.
  • Das Wasser aufgießen und aufkochen lassen.
  • Auf die zweitkleinste Hitze zurückschalten und ca. 20 Minuten simmern lassen.

Frühlingskarotten

  • Das Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen.
  • Die Karotten und die Rosinen dazufügen und im Olivenöl ca. 10 Minuten dämpfen.
  • Mit dem Zucker und den Mandelblättchen bestreuen und den Zucker karamelisieren lassen.

Spinat

  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Den Lauch im Topf kurz erhitzen.
  • Die Gewürze zugeben und ebenfalls kurz anbraten.
  • Den Spinat zufügen und so lange mit Rühren erhitzen, bis er zusammenfällt.
  • Nun den gehackten Koriander zufügen.

Servieren

  • Den Reis und den Spinat verteilen. Nun die Karotten auf den Spinat geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating