Spätzle Carbonara

Drucken

Spätzle Carbonara

Schneller geht's nicht. Die Spätzle auftauen, den Speck und sonstige Zutaten erhitzen und schon steht das Soulfood-Gericht auf dem Tisch.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Schwäbisch
Keyword Bauchspeck, Knoblauch, Parmesan, Petersilie, Spätzle
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Zutaten

Spätzle

  • 300 g Spätzle schon fertig und eingefroren
  • 30 ml Olivenöl
  • 50 g Bauchspeck in kleine Würfel geschnitten
  • 60 g Parmesan gerieben
  • 3 EL Petersilie fein geschnitten
  • 1 Schalotte fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 2 Eier verrührt
  • 2 EL Kirschwasser
  • 1/2 TL Pfeffer gemörsert
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 2 EL Salz fürs Spätzleswasser

Anleitungen

Spätzle-Carbonara

  • Ca. 2 Liter Wasser für die Spätzle erhitzen.
  • Das Salz und die gefrorenen Spätzle zufügen.
  • Die Spätzle einmal aufkochen und aus dem Wasser nehmen.
  • Nun das Olivenöl im selben Topf erhitzen.
  • Den Speck, die Zwiebel, den Knoblauch, die Petersilie kurz anbraten.
  • Nun die Spätzle, die Eier, die Gewürze, den Parmesan und das Kirschwasser zufügen und umrühren.
  • Die Spätzle anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating