Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen

Drucken

Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen

Als Schwäbin mag ich Nudelsuppen für mein Leben gern. Diese fruchtig-würzige Singapur-Laksa mag ich besonders gerne. Sie ist der perfekte Seelentröster für regnerische Tage. Sie schmeckt super und regt die Geschmacksnerven an.
So war ich begeistert, dass Volkermampft Singapur als Thema beim Koch-Event "Die kulinarische Weltreise" im April nannte. So kann ich mal wieder meine Singapur-Laksa kochen.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Singapur
Keyword Fisch, Hähnchenbrust, Laksa Paste, Pak Choi
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • Feine Reibe für die Schale der Limette
  • Blender für Laksa Paste
  • Wok
  • Spätzles/Blanchierheber

Zutaten

Laksa Paste

  • 20 g Koriander frisch mit Blätter und Stängel
  • 15 g frischer Ingwer geschält
  • 10 g frisches Kurkuma geschält
  • 40 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Limette Schale und Saft
  • 2 Zitronengrasstängel nur das Weiße
  • 1 EL Cashew-Kerne
  • 1 TL Cumin
  • 1 EL Fischsoße
  • 2 EL Sojasoße
  • 25 ml Erdnussöl
  • 1 EL brauner Zucker
  • 3 getrocknete Chili in Wasser eingeweicht
  • Wasser zum Verdünnen

Laksa

  • 250 g Hähnchenfleisch in Würfel geschnitten
  • 250 g Kabelau in Würfel geschnitten
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 g Reisnudeln
  • 50 g Mie-Nudeln
  • 120 g Pak Choi gewaschen und grob geschnitten
  • 60 g Laksa Paste
  • 25 ml Erdnussöl
  • 1 TL Salz für das Nudelwasser
  • 1 l Nudelwasser

Topping

  • 1/2 Chili frisch gehackt
  • 20 g frischer Koriander grob geschnitten
  • 2 Eier hart gekocht, gepellt und in Hälften geschnitten

Anleitungen

Laksa Paste

  • Alle Zutaten für die Paste in den Mixer geben und nach und nach tröpfchenweise Wasser zugeben, so dass eine Curry-Paste entsteht.

Laksa-Nudeln und Hähnchen

  • Das Nudelwasser in einem kleineren Topf zum Kochen bringen. Das Salz zufügen.
  • Zunächst die Reisnudeln nach angezeigter Kochzeit kochen und dann sofort in die zuvor warmgestellten Suppenschalen mit einem einfüllen und weiter warm halten.
  • Im Nudelwasser die Weizennudeln weich kochen und ebenfalls mit dem Blanchierheber in die Suppenschalen füllen.
  • Dann die Hähnchenstücke ca. 3 Minuten im Nudelwasser gar ziehen lassen und ebenfalls in die Suppenschalen füllen.
  • Laksabrühe und Fisch
  • Das Erdnussöl im Wok erhitzen und die selbsthergestellte Laksa-Paste darin erhitzen.
  • Mit der Nudel-Hähnchenbrühe ablöschen und die Kokosmilch langsam unter dem weiteren Erhitzen einrühren.
  • Die Pak-Choi Blätter zufügen und warten, bis sie leicht zusammenfallen (das geht ganz rasch).
  • Die Fischstückchen auf den Blanchierheber geben und in der Brühe kurz gar ziehen lassen.
  • Nun in die warm gestellen Schalen den Fisch verteilen.
  • Nochmals abschmecken – vielleicht fehlt noch etwas Sojasoße? Schärfe (Chilistückchen)?

Fertigstellung

  • Die Laksasoße in die Schalen verteilen und mit den Korianderblättern und den Chilistückchen belegen.

Notizen

Für die Laksa kann die Paste einen Tag zuvor hergestellt werden, so dass am Zubereitungstag die Zubereitung ruckzuck erfolgen kann.
Die Reste der Laksa-Paste können ca. 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden und z.B. für ein Gemüsecurry verwandt werden.

Schaut mal, was die anderen Mitreisenden Leckeres gekocht haben:

44 Kommentare

  1. Gegen diese köstlich klingende Nudelsuppe hätte ich jetzt überhaupt nichts einzuwenden. Die sieht wunderbar aus!

    1. Liebe Petra, danke für deinen netten Kommentar. Fröhliche Ostern, Regina

  2. […] Britta von Brittas Kochbuch mit Korean Popcorn Chicken Britta von Brittas Kochbuch mit Shiok Singapur – Ein Buch und ein paar Gedanken zum Reiseziel Cornelia von SilverTravellers mit SINGAPUR Essen und Trinken (+Rezept Singapore Sling) Sonja von fluffig & hart mit Nasi goreng Singapore-Style Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Singapur Nudeln Wilma von Pane-Bistecca mit Singapore Style Noodles, ein Gericht, das den falschen Namen traegt Britta von Backmaedchen 1967 mit Strawberry Mousse Jelly Cake Cornelia von SilverTravellers mit Afternoon Tea – ein stilvolles Erlebnis in Singapur Gabi von Langsam kocht besser mit Chicken Satay & Nasi Impit Simone von zimtkringel mit Asem-Asem Daging Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Freestyle-Spare Ribs mit scharfer Honigglasur und Sprossenbrokkoli Susanne von magentratzerl mit Garnelencurry mit Ananas Sonja von fluffig & hart mit Chicken Satay Cornelia von SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  3. […] Britta von Brittas Kochbuch mit Korean Popcorn Chicken Britta von Brittas Kochbuch mit Shiok Singapur – Ein Buch und ein paar Gedanken zum Reiseziel Cornelia von SilverTravellers mit SINGAPUR Essen und Trinken (+Rezept Singapore Sling) Sonja von fluffig & hart mit Nasi goreng Singapore-Style Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Singapur Nudeln Wilma von Pane-Bistecca mit Singapore Style Noodles, ein Gericht, das den falschen Namen traegt Britta von Backmaedchen 1967 mit Strawberry Mousse Jelly Cake Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Gedämpfter Klebreis nach Hokkien-Art Cornelia von SilverTravellers mit Afternoon Tea – ein stilvolles Erlebnis in Singapur Gabi von Langsam kocht besser mit Chicken Satay & Nasi Impit Simone von zimtkringel mit Asem-Asem Daging Susanne von magentratzerl mit Garnelencurry mit Ananas Sonja von fluffig & hart mit Chicken Satay Cornelia von SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  4. […] Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  5. […] SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit Tomaten und Kurkuma Wilma von […]

  6. […] SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit Tomaten und Kurkuma Wilma von […]

  7. […] SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit Tomaten und Kurkuma Wilma von […]

  8. Das klingt nach einer wunderbaren Nudelsuppe – ich geh dann mal in Holland Zitronengras kaufen, da kriegt man alle Asia-Sachen viel einfacher…Dein Chicken Satay sieht sehr verführerisch aus. Viele Grüße, Regina

  9. […] Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  10. Hähnchen und Kabeljau in einer Suppe klingt erstmal gewöhnungsbedürftig, aber ich habe im Rahmen der kulinarischen Weltreise auch schon einige „komische“ Mischungen gekocht.
    Deine Laksa würde ich also liebend gerne probieren.

    Liebe Grüße
    Britta

    1. Hallo Britta, so gewöhnungsbedürftig ist die Singapur Laksa tatsächlich nicht. Sie geht in die Richtung Surf’n Turf. Dein Duck Fried Rice sieht lecker aus und schmeckte sicher prima. Viele Grüße, Regina

  11. Asiatische Suppen sind einfach viel einfallsreicher als unsere langweiligen Nudelsuppen. Es schaut sehr verführerisch aus!

    1. Hallo Zoe, ja, die asiatischen Suppen sind tatsächlich sehr einfallsreich. Ich mag die deutschen Nudelsuppen tatsächlich nach meinen Reisen durch Süd-Ost-Asien weniger. Viele Grüße, Regina

  12. […] hart mit Chicken Satay * Cornelia von SilverTravellers mit Papaya Salat Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen – die Rettung für unreife Papayas * Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit […]

    1. Deine Laksa macht mich auch an. Die muss ich mal kochen. Leider war das direkte Speichern eines Kommentars auf deinem Blog nicht möglich. Viele Grüße, Regina

  13. Die Suppe sieht sehr verführerisch aus, und bei diesem frostigen Wetter erst recht.

  14. 5 stars
    Deine Laksa lächelt mich so richtig an. Sehr verführerisch!
    Nachbarschaftliche Grüße
    Simone

  15. 5 stars
    Deine Suppe sieht super lecker aus. Nudelsuppe kommt bei uns auch immer sehr gut an.

  16. […] Asem-Asem Daging Susanne von magentratzerl mit Garnelencurry mit Ananas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen Ute von wiesengenuss mit Singapur – Laksa mit Garnelen, Kokos und rau ram Manuela von Vive la […]

  17. […] SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit Tomaten und Kurkuma Wilma von […]

  18. Ich finde Suppen gehen einfach immer und sind ein richtiges Soulfood. Interessant finde ich das hier Fisch und Hähnchen zusammen in der Schüssel landen, kann ich mir persönlich irgendwie gerade nicht vorstellen.

  19. […] Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  20. […] hart mit Chicken Satay Cornelia von SilverTravellers mit Papaya Salat Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen – die Rettung für unreife Papayas Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit […]

  21. […] SilverTravellers mit Papaya Salat – die Rettung für unreife Papayas Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen Britta von Brittas Kochbuch mit Schnelles Fischcurry mit Tomaten und Kurkuma Wilma von […]

  22. […] einmal das Nationalgericht Singapurs – Laksa mit Fisch und Hähnchen – gibt es bei Regina auf […]

  23. […] einmal das Nationalgericht Singapurs – Laksa mit Fisch und Hähnchen – gibt es bei Regina auf […]

  24. […] einmal das Nationalgericht Singapurs – Laksa mit Fisch und Hähnchen – gibt es bei Regina auf […]

  25. 5 stars
    Das ist ja mal eine ungewöhnliche Nudelsuppe. Aber ich bin überzeugt, dass sie richtig gut schmeckt. Vielen Dank für das schöne Rezept.
    Liebe Grüße
    Tina

  26. okay, den Begriff Blender musste ich erst mal googeln – wenn ich das richtig verstehe, ist das so eine Art Standmixer oder Multizerkleinerer. Ist in meiner Küche vorhanden, dem Nachkochen steht also nichts im Wege …

  27. Hallo Regina,

    Dein Laksa sieht super aus. Habe ich in Asien öfter gegessen und konnte mich immer überzeugen. Dass Du die Paste selber gemacht hast, finde ich super. Einzig das Ei würde ich weglassen. Aber das gehört authentisch ja irgendwie dazu.

    Habe ich irgendwie noch nie verstanden ;-).

    Gruß Volker

    1. Hallo Volker, danke für deine nette Rückmeldung zu meiner Laksa. Leider schaffe ich es nicht, diesen Monat mitzureisen. Aber im Juni bin ich wieder dabei.
      Bis dahin, viele Grüße in den hohen Norden, Regina

  28. Diese Kombination aus Hähnchen mit Fisch ist für unseren Gaumen schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber wir sind von unserer Weltreise ja allerhand exotische Zusammenstellungen gewohnt. Für kalte Tage bestimmt perfekt.

    1. ja, es ist super, durch die kulinarische Weltreise sich in fremde Kulturen und Geschmackswelten einarbeiten zu können. Das gefällt mir auch sehr.

  29. […] Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  30. […] Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

  31. Laksa wird auch in Hong Kong sehr oft gegessen, das fuellt und hydriert.

    LG Wilma

  32. […] verbreitet sind die leckeren Laksa Varianten und so gab es von Regina von bistroglobal Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen und von Ute von wiesengenuss ein Laksa mit Garnelen, Kokos und rau ram. Ebenfalls auf Garnelen hat […]

    1. Lieber Volker, dein Zusammenfassung unserer gemeinsamen Reise nach Singapur ist mal wieder richtig gut. Herzliche Grüße, Regina von Bistroglobal

  33. […] Regina von bistroglobal mit Singapur Laksa mit Fisch und Hähnchen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating