Pikanter Streuselkuchen – ein Apéritif-Fladen

Drucken

Pikanter Streuselkuchen

Karin von Wallygusto ist Gastgeberin des Blog-Event CLXXXIII und wünscht sich Leckereien mit Crumble & Streuseln. Bei Streusel muss ich mitbacken. Auch ich liebe Crumble, Streusel aller Art. Bei mir gibt es die Streusel in Form eines Apéitif-Fladens. Da kann man Freund*innen, Nachbar*innen einladen und einen Plausch im frühlingshaften Freien halten.
Gericht Gebäck
Keyword Haselnussstreusel, Hefeteig, Käsefüllung
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 6
Autor regina

Equipment

  • 1 Backblech Ø 28 cm
  • Handrührer oder Küchenmaschine für den Hefeteig
  • Backpapier für das Backblech
  • Küchenpinsel

Zutaten

Hefeteig

  • 350 g Mehl
  • 15 g Hefe
  • 150 g warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 50 g zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • weiteres Mehl zum Ausrollen des Teiges

Füllung

  • 200 g Schafskäse zerkrümelt
  • 250 g Schichtkäse
  • 1/2 TL Salz

Streusel

  • 100 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 g Butter
  • 1 EL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Pfeffer frisch gemörsert
  • 1 TL Salz

Zum Bestreichen des Fladens

  • 1 Eigelb

Anleitungen

Hefeteig

  • Die Hefe in dem handwarmen Wasser auflösen und alle weiteren Zutaten, Mehl, Salz, Ei, Butter zufügen.
  • Den Teig kneten, so dass er sich vom Schüsselrand löst.
  • Den Teig entweder ca. 2 Stunden in der Wärme gehen lassen oder im Kühlschrank für mindestens 7 Stunden stehen lassen.

Käsefladen

  • Den Schafskäse und den Schichtkäse vermischen.
  • Den Hefeteig zu einem Fladen mit weiterem Mehl ausrollen oder nur mit der Hand in die Rundung ziehen.
  • Die Schafskäsemischung darauf geben und die Enden des Teiges zusammenschlagen.
  • Nun den Fladen auf weiterem Mehl umdrehen, so dass die Klappenden nun unten liegen.
  • Vorsichtig den Fladen auf ca. 28 cm auswellen und in die Backform legen.

Fertigstellen

  • Die Streusel aus dem Mehl, der Butter, den Haselnüssen und dem Salz herstellen. Mit Hand geht das am Besten. Falls es zu krümelig ist, 1 EL Wasser dazugeben.
  • Nun den Fladen mit dem Eigelb bestreichen und die Streusel auf den Fladen geben.
  • Bei Unter/Oberhitze bei 180° ca. 45 Minuten goldgelb backen.

Blog-Event CLXXXIII - Crumble & Streusel (Einsendeschluss 15. März 2022)

7 Kommentare

  1. Hallo Regina, danke für deinen köstlichen Fladen und schön, dass du dabei bist. Den Banner hast du schon mal super eingebaut. Was noch fehlt ist ein Link zu mir, der Gastgeberin. Guck dir doch mal auf Zorras Seite die Beiträge von vergangenen Events an, da kannst du sehen, wie wir das so machen.

    1. Liebe Karin, danke für den Hinweis. Ich übe noch! Jetzt müsste es passen. Schaust du mal? Viele Grüße, Regina

      1. Passt! Du hast alles richtig gemacht. 🙂

  2. Hallo Regina,
    das ist ja ein klasse Einstand bei den Blog-Events von Zorra. Schön! 🙂
    Deine Idee mit dem pikanten Streuselkuchen finde ich toll. Ich bin ein großer Fan von Schafskäse – da lange ich virtuell gleich mal kräftig zu. 🙂
    Liebe Grüße
    Barbara

  3. […] gibt es Kindheitserinnerungen aus Berlin in Form von Streuselschnecken mit dickem Zuckerguss. Pikanter Streuselkuchenvon Regina, Bistro GlobalRegina serviert Streusel auf einem Apéitif-Fladen, der perfekt für einen […]

  4. Da würde ich doch sehr gerne zu einem Aperitif vorbeikommen! Danke fürs Mitmachen!

    1. Liebe Zorro, gerne backe ich erneut den Streuselfladen für dich + Aperitif. Komm einfach vorbei :-).
      Viele Grüße, Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating