Linsenfrikadellen

Drucken

Linsenfrikadellen in Champignonsoße

Es muss nicht immer Fleisch sein. Linsenfrikadellen schmecken köstlich und sie sind gesund. Es ist das richtige Gericht in der Fastenzeit.
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland
Keyword Linsenfrikadellen, Champignons,
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Kochutensilien

  • Beschichtete Pfanne

Zutaten

Linsenfrikadelle

  • 125 g Rote Linsen
  • 50 g Bio-Weizengrieß
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 80 g Emmentaler gerieben
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL scharfer Curry
  • 2 EL Erdnussöl zum Braten der Frikadellen
  • 2 EL Petersilie gehackt

Champignonssoße

  • 250 g Champignons in Scheiben geschnitten und nochmals halbierth
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • 150 g Milch
  • 50 ml Weißwein eventl. durch den Saft einer Zitrone ersetzen und dann 200 ml Milch verwenden
  • 1 EL Mehl
  • 30 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 Gemüsebrühewürfel

Anleitungen

Linsenfrikadellen

  • Die Gemüsebrühe erhitzen.
  • Sobald die Brühe kocht, die Rote Linsen einrieseln lassen.
  • Auf kleiner Flamme die Linsen 15 Minuten aufquellen lassen.
  • Nach 8 Minuten die Schalotte, Knoblauch, Grieß, Petersilie und Emmentaler zufügen.
  • Die Masse umrühren und weiter bei kleiner Hitze quellen lassen.
  • Nach 15 Minuten sollte eine feste Masse entstanden sein.
  • Den Topf zur Seite stellen und weitere 15 Minuten auskühlen lassen.
  • Nach 30 Minuten 8 Frikadellen formen und diese nochmals 5 Minuten ruhen lassen.
  • Das Erdnussöl in Pfanne erhitzen.
  • Die Frikadellen in Pfanne geben und auf beiden Seiten goldbraun anbraten.

Champignonsoße

  • Die Butter in kleinem Topf erhitzen.
  • Die Champignons und Schalotte kurz anbraten.
  • Das Mehl zufügen und umrühren.
  • Bei weiterem Rühren nach und nach Milch und Weißwein hinzufügen.
  • Nun werden die Gewürze hinein gegeben.
  • Die Soße aufkochen lassen.
  • Dann 5-7 Minuten bei kleiner Hitze simmern lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating