Lila-Ube-Kuchen

Drucken

Lila-Ube-Kuchen

Was für eine Überraschung war es für mich, erneut vom philippinischen Honorarkonsulat Stuttgart/Baden-Württemberg/Frankfurt ein Päckchen zu erhalten. Dieses Mal geht es um die lila Yamwurzel, "Ube" genannt. Im Päckchen befindet sich Yammehl und Yamextrakt. Letzteren kann man wunderbar zum Einfärben nehmen, z.B. Zuckerguss! Damit fange ich an. Orangenkuchen, der einen lila Überzug mit Kokosflocken erhält. Darauf habe ich Lust.
Gericht Gebäck
Keyword Rührkuchen, Ube-Zuckerguss, Zuckerguss
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Autor regina

Equipment

  • 1 Küchenmaschine oder ein Handrührer
  • 1 rechteckige Form ca. 25×18 cm

Zutaten

Rührkuchen

  • 160 g Zucker
  • 3 Eier
  • 160 g Butter zimmerwarm
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Orange Abrieb und Saft (für den Kuchenteig 5 EL)
  • 220 g Mehl
  • 3 TL Backpulver (gestrichen)

Zuckerguss

  • 100 g Puderzucker
  • 3-4 EL Orangensaft
  • wenige Tropfen Ube-Farbstoff (flüssig)
  • 2 EL Kokosflocken

Anleitungen

Rührkuchen

  • Die Butter, den Zucker und die Eier schaumig schlagen.
  • Den Vanillezucker und den Orangenabrieb unterrühren.
  • Das Mehl, das Backpulver und den Orangensaft unterrühren.
  • Den Teig in die rechteckige Form füllen und bei 160° Umluft ca. 35-40 Minuten goldgelb backen.

Zuckerguss

  • Den Puderzucker mit dem Orangensaft und der "Ubefärbung! anrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating