Kirsch – Streusel – Törtchen

Drucken

Kirsch – Streusel – Törtchen

Diese kleine Kirsch – Streusel – Törtchen sind mit einer Latte Macchiato nach einem Winterspaziergang einfach köstlich.
Gericht Gebäck
Land & Region Deutschland
Keyword Kirschen, Streusel, Mandeln
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 9 Portionen
Autor regina

Equipment

  • Muffinförmchen oder Silikonbackform "Financiers"

Zutaten

Teig Nr. 1 (Mürbeteig)

  • 100 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver "gestrichen" voll

Teig Nr. 2 (Mandelschicht)

  • 100 g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 1 Gläschen Bittermandelöl
  • 2 EL Amaretto

Teig Nr. 3 (Streuselschicht)

  • 70 g Butter ca. 10 Minuten aus dem Kühlschrank genommen
  • 70 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • 70 g Mandeln gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Roter Pfeffer gemahlen

Obst

  • 250 g Sauerkirschen gefroren

Anleitungen

Teig Nr. 1

  • Zutaten vom Teig Nr. 1 rasch zusammenkneten.
  • 9 Teigkugeln formen.
  • Förmchen mit Teig am Boden ausgkleiden.

Teig Nr. 2

  • Zutaten in Rührschüssel mit Handrührer verrühren
  • Mandelmasse auf die Teigschicht Nr. 1 geben.
  • Auf die zweite Schicht die gefrorenen Kirschen geben.

Streusel

  • Zutaten von Teig Nr. 3 in Rührschüssel geben.
  • Mit Hand zu Streuseln zusammen kneten.
  • Die Streusel auf die Törtchen geben.

Backen

  • Bei 180 Grad Ober/Unterhitze die Törtchen 30 – 35 Minuten goldgelb backen.

Notizen

Das Küchengeheimnis meiner Kollegin Frau T. – etwas abgewandelt von mir – vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating