Cassone Romagnolo

Drucken

Cassone Romagnolo

Für das Blogevent von Volker (volkermampft) und die kulinarische Weltreise werden im April Teigtaschen aus aller Welt gesucht. Meine zweite Reise führt mich nach Italien.
Ich backe Cassone Romagnolo, ein Streetfoodgericht aus der Emilia-Romagna. Die Brottaschen können nach Lust und Laune gefüllt werden und sie werden anschließend in der Pfanne gebacken. Mir war nach einer vegetarischen Cassone und so füllte ich die Taschen mit frischem Spinat. Nachdem ich die Spinatfüllung vorbereitet hatte, fehlte mir noch etwas beim Geschmack. Ich rieb etwas Parmesan unter die Füllung und dann war die Füllung perfekt.
Sie sind echt lecker und mit einem Salat sind sie eine komplette Mahlzeit.
Gericht Gebäck
Küche Italien
Keyword Spinat, Teigtaschen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Kochutensilien

  • 1 Beschichtete Pfanne

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Milch
  • 40 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver

Füllung

  • 400 g Blattspinat gewaschen, geputzt, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 Schalotten fein gehackt
  • 1/2 TL Chili fein gehackt
  • 50 g Schmand
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g Parmesankäse frisch gerieben
  • 3 EL Olivenöl

Anleitungen

Teig

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel füllen und von Hand kneten. Falls der Teig etwas bröselig sein sollte, wird noch ein klein wenig Wasser hinzu gefügt.
  • Die Teigkugel in Frischhaltefolie oder Pergamentpapier einwickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Ich war überrascht, dass der Teig nach der Ruhezeit richtig elastisch geworden war.

Spinatfüllung

  • Im Olivenöl zunächst die Schalottenwürfelchen, den Knoblauch und die Peperoni anbraten.
  • Dann den Spinat zufügen und so erhitzen, dass er zusammenfällt. Die Spinatmasse abkühlen lassen.
  • Sobald die Masse abgekühlt ist, werden Schmand, Parmesan und Salz untergerührt.

Teigtaschen werden hergestellt

  • Der Teig wird in 4 bleichgroße Portionen geteilt und rund mit einem Nudelholz ausgewellt.
  • Auf die runden Fladen wird die Spinatfüllung ebenfalls gleichmäßig verteilt, und zwar als Häufchen mehr oder weniger mittig auf eine Hälfte.
  • Der Rand bleibt komplett ungefähr für 2 cm frei.
  • Eine Seite wird nun mit etwas Wasser benetzt und die Taschen werden zusammengeklappt.
  • Mit einer Gabel wird der Rand nun fest verschlossen.
  • Sobald die Teigtasche verschlossen ist, wird der Rand noch hübsch mit einem Messer abgerundet. Der Teig kann wieder verwendet werden.

Backen in einer beschichteten Pfanne

  • Die Pfanne wird nun erhitzt und zwei Teigtaschen werden in die Pfanne gegeben.
  • Da im Teig etwas Olivenöl ist, wird kein zusätzliches Öl zugefügt.
  • Die gefüllten Teigtaschen werden von beiden Seiten knusprig braun gebraten.
  • Zum Schluss wird die Teigtaschen "aufrecht" mit der Unterseite in die Pfanne gestellt und auch die Unterseite knusprig gebraten. Das darf nicht vergessen werden, denn sonst sind nur die Außenseiten gebacken und unten in der Teig noch roh.

Alle weiteren Teigtaschenbäcker*innen-Rezepte findet ihr hier:

22 Kommentare

  1. Die kannte ich noch gar nicht – bloggen bildet halt doch. Und großartig sehen sie aus, ich würde sofort zugreifen.

    1. Liebe Susanne, danke, dass du gerne zugreifen würdest. Viele Grüße, Regina

    1. Liebe Kathrina, ja, sie sind tatsächlich lecker. Viele Grüße, Regina

  2. tolles veggie Rezept von mir bisher unbekannten Teigtaschen :-))
    lg

    1. Liebe Friederike, der Teig der Teigtaschen entspricht dem einer Piadine. Die sind vielleicht bekannter. Viele Grüße, Regina

  3. Wow, die Cassone sehen auch sehr toll aus. Ich könnte mir ein paar angeröstete Pinienkerne in der Füllung auch noch gut vorstellen.
    Kann ich bitte ein bis zwanzig Cassone bestellen? Danke. 😉

    Liebe Grüße
    Britta

    1. Liebe Britta, du wohnst leider zu weit weg. Sonst würde ich die einladen. Viele Grüße, Regina

  4. 5 Sterne
    Liebe Regina,
    herrlich sind diese italienischen Teigtaschen. Und dazu noch mit Spinat- Parmesan- Knoblauch- Füllung…Genau meins! Danke schön für das tolle Rezept 🙂
    Liebe Grüße
    Edyta

    1. Liebe Edyta, ich freu mich, dass dir die Teigtaschen schmecken würden. Viele Grüße, Regina

  5. 5 Sterne
    Ich schließe mich dem Kommentar von Britta an. Ich bestelle auch gerne ein paar Cassone bei dir, 10 reichen mir allerdings 🙂
    Liebe Grüße Anja

    1. Liebe Anja, dann sollte ich wohl schon mal Cassone backen. Ich freu mich auf euer Kommen. Viele Grüße, Regina

  6. Brottaschen aus der Pfanne, da triffst Du genau meinen Geschmack.

    1. Liebe Zoe, super, dass du die Cassone magst. Viele Grüße, Regina

  7. Spinat, Parmesan, fluffiger Teig und vegetarisch – mit der Cassone läufst du bei mir offene Türen ein :). Kommt auf meine Koch-/Backliste1

  8. Wie Susanne sagt – Bloggen bildet! Ich kannte diese Teigtaschen aus Strudelteig noch gar nicht – würde aber sehr gerne mal probieren. Wird nachgemacht!

  9. Du hast meinen kulinarischen Horizont wieder erweitert! Die Cassone sehen klasse aus und so eine Füllung mögen wir sehr. Leider scheint mein Spinat auf dem Hochbeet bzw. seine Wurzeln von irgendetwas sehr geliebt zu werden, da lagen nämlich nacheinander einige Pflänzchen welk auf der Erde 🙁 Immerhin könnte ich Salat zu dem Essen beisteuern 😉

    Liebe Grüße!

    1. Liebe Petra, schade, dass dein Spinat nicht so wächst, wie du es dir wünscht. Vielleicht klappt es ja, wenn es etwas trockener wird. Salat nehme ich ebenfalls. Herzliche Grüße, Regina

  10. Oh der Cassone, tolle Wahl, den hatte ich total vergessen, da er nicht ueber ganz Italien bekannt ist, lecker!!!

    LG Wilma

    1. Liebe Wilma, super, dass ich dich überraschen konnte. Viele Grüße, Regina

  11. Hallo Regina,

    die Teigtaschen sehen super aus. Da würde ich gerne mal probieren.

    LG Volker

    1. Lieber Volker, die Teigtaschen waren tatsächlich sehr lecker. Komm vorbei, ich mach sie extra für dich. Viele Grüße, Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating