Blumenkohlauflauf

Drucken

Blumenkohlauflauf

Dieser einfache Blumenkohlauflauf ist mit dem Schmand-Milch-Eier-Mehl-Guss sättigend. Zudem wird er noch mit Käse überbacken.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Keyword Auflauf, Blumenkohl, Überbacken mit Käse
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • Auflaufform
  • eventuell Getreidemühle

Zutaten

  • 1 kleiner Blumenkohl (500 g) blanchiert im Ganzen
  • 2 Frühlingszwiebeln in Röllchen geschnitten
  • 60 g Butter weich
  • 2 Eier
  • 200 g Schmand
  • 150 ml Milch
  • 60 g Vollkorn-Dinkel-Mehl frisch gemahlen
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Curry
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Cheddar-Käse gerieben

Anleitungen

Auflauf

  • Die Auflaufform mit Backpapier auskleiden.
  • Den im Ganzen blanchierten Blumenkohl in Röschen zerteilen und in die Auflaufform geben.
  • Den Schmand, die Milch, die Eier, die weiche Butter, die Gewürze, den Zitronensaft, das Mehl und das Backpulver zu einem Teig verrühren.
  • Den flüssigen Teig über den Blumenkohl gießen.
  • Den Auflauf in den vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft geben und ca. 20 Minuten backen.
  • Nach 20 Minuten ist der Auflauf etwas gestockt.
  • Nun den Cheddar-Käse darüber geben und weitere 20 Minuten goldgelb backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating