Apfel-Zwiebel-Flammkuchen

Drucken

Apfel-Zwiebel-Flammkuchen mit Speck

Dünner Flammkuchen mit herzhaftem und süßem Belag knuspert beim Essen und schmeckt einfach unvergleichlich gut.
Gericht Hauptgericht
Keyword Apfel, Hefeteig, Rote Zwiebel, Speck
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Portionen 4
Autor regina

Equipment

  • Küchenmaschine oder Handrührer
  • Backblech
  • Apfelausstecher

Zutaten

Teig

  • 350 g Mehl
  • 15 g Hefe
  • 150 g Wasser
  • 40 ml Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL brauner Zucker

Belag

  • 125 g Mascarpone
  • 4 kleine Äpfel entkernt mit Apfelausstecher und in dünne Scheiben gehobelt (nicht geschält)
  • 1/2 Zitrone Saft für Apfelscheiben (damit diese nicht braun werden)
  • 1 große Rote Zwiebel in dünne Scheiben gehobelt
  • 80 g gerauchter Bauchspeck in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 TL Chiliflocken
  • Mehl zum Ausrollen

Anleitungen

Teigherstellung – einen Tag früher

  • Die Hefe im Wasser auflösen und das Salz und den Zucker zufügen.
  • Das Mehl, das Olivenöl und das Hefewasser mit der Küchemaschine zu einem homogenen Teig kneten.
  • Falls der Teig zu fest erscheint, noch etwas Wasser hinzufügen.
  • Den Teig in eine verschließbare Schüssel geben und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Ein langgeführter Teig kann gut 1-3 Tage im Kühlschrank bleiben.

Teig ausrollen und belegen

  • Nun den Teig in 4 Teile teilen.
  • Jeweils die Teigplatten ganz dünn mit wenig Mehl ausrollen. Je öfter der Teig gewendet wird und weiter ausgerollt wird, desto dünner wird die Teigplatte.
  • 2 längliche Teigplatten auf 1 Backblech geben.
  • Nun die Teigplatten mit Marcarpone bestreichen.
  • Die Apfelscheiben und die Zwiebelringe (jeweils 1/4) auf den Teig geben,
  • Jeweils 3 Speckstreifen daraufgeben.
  • Mit Chiliflocken bestreuen.
  • Bei 220° im vorgeheizten Backofen (Unterhitze und Umluft – falls vorhanden, sonst Ober/Unterhitze) ca. 10 Minuten knusprig braun backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating