Orientalische Vorspeisen I

Drucken

Orientalische Vorspeisen

Für den Start eines 3 Gänge-Menüs sind diese 3 vegetarischen Köstlichkeiten perfekt. Mit Hackbällchen und Fladenbrot werden sie zur Hauptspeise.
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Türkei
Keyword Auberginen, Karottensalat, Rote Beete Humus
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 2 Stunden
Portionen 4
Autor regina

Equipment

  • Blender oder Mixstab
  • Grobe Reibe
  • Knoblauchpresse

Zutaten

Auberginenmus

  • 2 Auberginen im Backofen ca. 45 Minuten im Backofen in Alufolie gegart (zusammen mit dem gestrigen Blumenkohlauflauf)
  • 1 Tomate enthäutet
  • 1 Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse gepresst
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 1/2 TL Salz

Rote Beete Humus

  • 2 Rote Beete im Backofen ca. 45 Minuten im Backofen in Alufolie gegart (zusammen mit dem gestrigen Blumenkohlauflauf)
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse gepresst
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Tahin
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/2 TL getrocknete Chiliflocken
  • 1/2 TL Salz
  • gemahlener Pfeffer nach Belieben

Karottensalat

  • 450 g Karotten geputzt, geraspelt
  • 60 g Walnüsse gehackt
  • 1 Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse gepresst
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken
  • 4 Zweige Petersilie
  • 3 EL Zitronensaft
  • 100 g Yoghurt

Anleitungen

Auberginenmus

  • Das weiche Fruchtfleisch aus den Auberginen mit einem Löffel entnehmen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Tomate in kleine Stücke schneiden.
  • Die Auberginen, die Tomate, den Knoblauch, den Zitronensaft, den Zucker, das Olivenöl, den Kreuzkümmel und Pfeffer/Salz vermischen.
  • Das Auberginenmus im Kühlschrank ziehen lassen.

Rote-Beete-Humus

  • Die Rote Beete schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Kichererbsen abgießen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Die Rote Beete, die Kichererbsen, den Knoblauch, den Zitronensaft, das Tahin, das Olivenöl, den Kreuzkümmel, den Chili, Salz und Pfeffer in einen Blender geben.
  • Alles zu einem Mus mixen.

Möhrensalat

  • In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  • Die Möhrenraspel und den Knoblauch hinzufügen und ca. 3 Minuten anbraten.
  • Den Zitronensaft, die Petersilie, den Kreuzkümel, die Chiliflocken und die gehackten Walnüsse unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Sobald die Möhrenmasse abgekühlt ist, den Yoghurt zufügen und unterrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating