Drucken

Erdbeer-Tiramisu

Die ersten Erdbeeren im Frühling schmecken noch wässrig. Mit dem Erdbeer-Tiramisu-Rezept wird der Geschmack vervielfältigt und macht Lust auf mehr.
Gericht Nachspeise
Keyword Biskuit, Erdbeeren, Mascarpone
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 8
Autor regina

Equipment

  • Auflaufform 1 (27×37 cm)
  • Backpapier
  • Auflaufform 2 (26×20 cm)
  • Küchenmaschine

Zutaten

Biskuit-Teig (Pao-de-lõ/Portugisischer Schwammkuchen)

  • 6 Eier (ca. 400 g)
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl gesiebt

Tiramisu

  • 500 g Erdbeeren püriert und mit 2 EL Zucker vermischt
  • 500 g Erdbeeren in Stücke geschnitten
  • 500 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 250 g Quark
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Zitronenzesten
  • 4 EL Orangensaft
  • 2 EL Orangenlikör

Anleitungen

Biskuit

  • Die Eier und den Zucker ca, 25 Minuten mit der Küchenmaschine schaumig schlagen.
  • Das Mehl vorsichtig unterheben.
  • Die große Aufflaufform mit Backpapier auskleiden.
  • Die Masse in die große Auflaufform einfüllen.
  • Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen und den Kuchen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Tiramisu

  • Biskuit in der Mitte halbieren.
  • Die kleinere Auflaufform mit Frischhaltefolie auskleiden.
  • Orangensaft und Orangenlikör vermischen.
  • Nun eine Hälfte des Biskuits in die Form legen und mit der Orangensaft-Orangenlikörmischung beträufeln (ebenfalls die Hälfte nehmen).
  • In der Küchenmaschine die 100 ml Sahne zu Schnee schlagen.
  • Die Mascarpone, den Quark, 100 ml Erdbeerpüree, die Zitronenzesten und 2 EL Zucker hinzufügen.
  • Alles ca. 1/2 Minute mit der Küchenmaschine zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Nun die Hälfte der Mascarpone-Creme auf den Biskuit streichen, so dass dieser ganz bedeckt ist.
  • 2/3 der Erdbeeren auf die Creme legen.
  • Nun die andere Hälfte des Biskuits auf die Erdbeeren legen und die Orangensaft-Orangensaftlikörmischung darauf verteilen.
  • Die restliche Mascarponecreme auf den Biskuit streichen, so dass dieser vollständig bestrichen ist.
  • Nun die restlichen Erdbeeren auf die Mascarponecreme geben.

Servieren

  • 8 Portionen Tiramisu schneiden und auf dem restlichen Erdbeermus servieren.

Notizen

Die Biskuitmasse ist sehr locker und luftig! Vorsicht: Meine Küchenmaschine war fast bis zum Rand mit der geschlagenen Eimasse gefüllt. Mehr Eier hätten es nicht sein dürfen.
 
Zwei Küchengeheimnisse von mir zusammengefügt:
Biskuit von meinem Kollegen Gabriel – vielen Dank!
Erdbeer-Tiramisu von meiner Kollegin Frau L. – vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating