Wildschweinragout mit Serviettenknödel

Drucken

Wildschweinragout mit Serviettenknödel

m Herbst / Winter ist die beste Zeit für Wildgerichte. Was gibt es Besseres, als ein Wildschweinragout mit Serviettenknödel.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Keyword Apfeltopping, Serviettenknödel, Wildschwein
Vorbereitungszeit 1 minute
Zubereitungszeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 6
Autor regina

Equipment

  • Alu- und Frischhaltefolie

Zutaten

Wildschweinragout

  • 600 g Wildschwein aus der Keule in kleine Stücke geschnitten
  • 150 g Möhren in kleine Stücke geschnitten
  • 150 g Knollensellerie in kleine Stücke geschnitten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Chilischote entkernt und fein gehackt
  • 50 g Butterschmalz
  • 250 ml Rotwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml pürierte Tomatensoße
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL gemörserter Koriander
  • 2 Scheiben Ingwer fein gehackt
  • 1 Stück Zitronenschale

Topping

  • 3 Äpfel (ca. 200 g) geschält, geviertelt und in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Puderzucker
  • 1/2 Zitrone nur der Saft

Serviettenködel

  • 400 g Laugengebäck vom Vortag noch weich, in kleine Würfel geschnitten
  • 350 ml Milch
  • 1 mittelgroße Zwiebel in feine Würfel geschnitten
  • 1/2 Bund glatte Petersilie fein gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 TL geriebene Muskatnuss
  • 3 Eier

Anleitungen

Wildschweinragout

  • Das Butterschmalz erhitzen und die Wildschweinwürfel anbraten.
  • Die Zwiebel, den Knoblauch dazu fügen und weiterbraten.
  • Dann die Karottenwürfel und Selleriewürfel zufügen und weiterbraten.
  • Sobald alles etwas angeschwitzt ist, die Gewürze zufügen und alles nochmals gut unterrühren.
  • Nun die Flüssigkeit (Rotwein, Gemüsebrühe, Tomatensoße) zufügen, einmal aufkochen und dann 1 1/2 Stunden simmern lassen.
  • Erst beim Anrichten die Apfelscheibchen zugeben.

Topping

  • Die Apfelscheiben mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Den Puderzucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Die Apfelscheiben und den Zimt in die Pfanne geben und alles kurz erwärmen, bis die Apfelscheiben weich sind.

Serviettenknödel

  • Die Milch erwärmen, z.B. in der Mikrowelle.
  • Die Milch über die Laugengebäckstücke geben und ca. 3 Minuten einziehen lassen.
  • Währenddessen die Zwiebelwürfelchen in der Butter anschwitzen und zum Schluss die Petersilie zufügen
  • Nach dem die Laugengebäckstücke nun die Milch gut aufgenommen haben, die Eier, das Salz, die Muskatnuss und den Pfeffer unterrühren.
  • Sobald die Zwiebel gut abgekühlt sind, werden auch diese unter die Serviettenknödelmasse gerührt. Nochmals abschmecken, die Masse sollte gut gewürzt schmecken.
  • Nun 3 Stücke Alufolie mit jeweils gleichgroßen Stücken Frischhaltefolie bedecken und jeweils ein Drittel der Knödelmasse geben. Die Knödelmasse zu einer "Wurst" drehen, mit ca. Ø 7 cm.
  • Wasser in einem größeren Topf erhitzen und die 3 "Würste" ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Anrichten

  • Die Serviettenknödel auswickeln und in ca. 1 cm große Scheiben schneiden.
  • Auf einen Teller legen und das Ragout und das Apfeltopping zufügen.

Notizen

Reste der Serviettenknödel kann man gut anbraten und mit Salat servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating