Tomaten-Melonen-Mozzarella-Salat mit Minzsauce

Drucken

Tomaten-Melonen-Mozzarella-Salat mit Minzsauce

Mein kleiner Pfefferminz-Urwald wird von Tag zu Tag dichter. Oh je, was könnte ich noch alles aus der leckeren Minze zaubern? Für ein kleines Abendessen brauche ich einen Vorspeisensalat. Was für eine Vorspeise könnte ich anbieten? Ich mag Melone, Tomaten und Mozzarella. Diese drei Zutaten könnte ich mit einer Minzsauce würzen. Das mache ich.
Eine reife, duftende Charentais-Melone bekomme ich beim Gemüsehändler, Cocktailtomaten beim Gärtner auf dem Markt.
Dann heißt es nur noch, eine halbe Melone mit dem Kugelausstecher in runde Kugeln zu schneiden. Zum Glück sind die Cocktailtomaten und die Mozzarellakugeln schon schön rund.
Die Melone und Tomate harmonieren. Die Vorspeise schmeckt wirklich prima. Die Salatsauce wurde mit großer Freude mit Baguette aufgetunkt.
Gericht Salat
Keyword Charentais-Melone, Cocktailtomaten, Minz-Soße, Mozzarella
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 3
Autor regina

Zutaten

Salat

  • 300 g Charentais-Melone mit dem Kugelausstecher in Kugeln ausgestochen
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 200 g Mini-Mozzarella-Kugeln

Salatsauce

  • 2 Zweige Minze klein gehackt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

Salat

  • Die "Kugeln" in einem Gefäß zusammenführen oder auf 3 Vorspeisenteller verteilen.

Salatsoße

  • Den Zitronensaft, den Honig, das Salz, das Olivenöl und die gehackte Minze gut vermischen und über den Salat träufeln.

Notizen

Auch meine Minzsalatsauce begeistert mich. Anstatt zu diesem Tomaten-Melonen-Mozzarella-Salat passt sie auch zu einem Tomaten-Pfirsich-Mozzarella-Salat. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating