Schmorgemüse mit Polenta & Bergkäse

Drucken

Schmorgemüse mit Polenta & Bergkäse

Hier kommt aus Ronny Lolls SeelenFutter das Schmorgemüse mit Polenta & Bergkäse von Sarah Wiener. Sie sagt, sie habe bei diesem Gericht Bilder von einem warmen Kachelofen, Kuscheldecke im Kopf. Das stimmt, es ist ein echtes Seelentrösterrezept im Winter.
Gericht Hauptgericht
Keyword Bergkäse, Polenta, Schmorgemüse
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • 1 Käsereibe
  • 1 Muskatreibe

Zutaten

Schmorgemüse

  • 600 g gemischtes Gemüse (auf alle Fälle eine große Zwiebel und Knoblauch) gewaschen, in Portionsstücke geschnitten, die Zwiebel und den Knoblauch fein gehackt
  • 2 Tomaten mit Haut in kleine Würfel geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Salz

Polenta

  • 120 g Polentagrieß
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Milch
  • 150 g Bergkäse frisch gerieben
  • 1/2 TL Thymian
  • !/2 TL Salz
  • etwas Muskatnuss frisch gerieben

Anleitungen

Schmorgemüse

  • Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen.
  • Nun das gesamte Gemüse, das Tomatenmark, das Salz, den Pfeffer zufügen und unter rühren erhitzen.
  • Mit dem Wein ablöschen und ca. 10 Minuten simmern lassen.

Polenta

  • Während das Gemüse simmert, erhitzt ihr die Milch und die Gemüsebrühe. Sobald die Milchmischung blubbert, fügt ihr den Polentagrieß unter Rühren zu.
  • Nun das Salz, den Pfeffer und den Thymian unterrühren und den Grieß quellen lassen.
  • Nach ca. 5 Minuten den Bergkäse unterrühren.

Anrichten

  • Die Polenta auf die Teller verteilen und das Schmorgemüse darauf anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating