Schinkenhörnchen und Paprika-Feta-Ecken

Drucken

Hörnchen und Ecken aus Quarkblätterteig

Quarkblätterteig lässt sich für vielerlei Rezepte gut verwenden. Die Paprikaecken und Schinkenhörnchen schmecken köstlich und ergeben eine komplette Mahlzeit mit einem Salat. Ich kombinierte die Ecken und Hörnchen mit dem letzten Endiviensalat dieses Winters. Hurra, es gibt wieder Kopfsalat aus der Region. Dann hat der Endiviensalalt keine Chance mehr.
Ansonsten passen die Ecken und Hörnchen prima zum Apéritif.
Gericht Hauptgericht
Keyword Quarkblätterteig, Paprika, Lauch, Knoblauch, Feta
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 12 Stunden
Autor regina

Equipment

  • Backblech
  • Backpapier
  • Backpinsel

Zutaten

Quarkblätterteig

  • 250 g Quark
  • 250 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 1 TL Salz
  • Mehl zum Auswellen

Gemüsetaschen Füllung 1

  • 70 g Paprika fein gewürfelt
  • 70 g Feta fein verkrümelt
  • 1 Frühlingszwiebel fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • 1/2 Eigelb mit wenig Wasser vermischt zum Bestreichen

Schinkenhörnchen Füllung

  • 70 g Schinken fein gewürfelt
  • 2 Schalotten sehr fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • 1/2 Eigelb mit wenig Wasser zum Bestreichen

Anleitungen

Teigherstellung

  • Mit der Butter, dem Quark, dem Salz und dem Mehl einen geschmeidigen Teig kneten.
  • Den Teig in Butterbrotpapier oder Frischhaltefolie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Teigtaschen mit der Paprikafüllung

  • Die Hälfte des kühlen Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auswellen. Mit dem Messer nun 10×10 cm große Quadrate ausschneiden.
  • Die Paprika-, Lauch, Feta – und Knoblauchwürfelchen vermischen und mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Nun jeweils 1 EL der Mischung auf die Quadrate geben.
  • Dann die Hälfte des Quadrats zusammenklappen, damit ein Dreieck entsteht.
  • Die Ränder andrücken.
  • Die Taschen auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, legen.
  • Sobald alle Taschen auf dem Backblech liegen, die Taschen mit dem Eigelb bestreichen.

Hörnchen mit der Schinkenfüllung

  • Die andere Hälfte des kühlen Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu einem Kreis (Durchmesser 25-30 cm) auswellen. Mit dem Messer nun 6 Kuchenstücke schneiden.
  • Die Schinken, Lauchzwiebelwürfelchen mischen und mit ganz wenig Pfeffer und Salz würzen.
  • Nun jeweils 1 EL der Mischung auf die Kuchenstücke geben.
  • Die Kuchenstücke Richtung Spitze aufrollen.
  • Die Hörnchen auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, legen.
  • Sobald alle Hörnchen auf dem Backblech liegen, die Taschen mit dem Eigelb bestreichen

Backen

  • Den Backofen mit Ober/Unterhitze auf 200° vorheizen.
  • Jeweils das Hörnchen und das Taschenblech ca. 25-30 Minuten backen, bis sie goldgelb gebacken sind

Notizen

Aus dem Teig habe ich 11 Paprika-Fet Ecken und 11 Schinkenhörnchen gebacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating