Garnelencocktail auf mexikanische Art mit selbstgebackenen Nachos

Drucken

Garnelencocktail auf mexikanische Art mit selbstgebackenen Nachos

Die Reisegruppe von Volkermampft begibt sich im Juni auf eine Reise nach Mexiko! Das wird wahrhaftig "Die kulinarische Weltreise".
Im Kochbuch von Gordon Ramsay, Fit Food, entdeckte ich die mexikanische Variante eines Garnelencocktails. Ich übernahm dieses leckere, leichte Rezept. Nur auf den Tomatenketchup und die Worcester-Sauce verzichtete ich und ergänzte meine Variante mit scharfen Chilis, Knoblauch und braunem Zucker.
Da ich seit Kurzem stolze Besitzerin, dank meiner Freundin Anke aus Hannover, eines Hörncheneisens bin, habe ich die Nachos selbst dazu gebacken.
Meine Testesser*innen sagten, diese Vorspeise wäre tatsächlich ein kulinarisches Higlight gewesen.
Gericht Vorspeise
Land & Region Mexiko
Keyword Avocado, Chili, Garnelen, Gurken, Krabben, Tomaten
Vorbereitungszeit 2 Stunden
Portionen 4
Autor regina

Equipment

  • 1 Küchenmaschine
  • 1 Hörncheneisen

Zutaten

Salsa

  • 150 g Gurke entkernt und in feine Würfel geschnitten
  • 250 g Tomate enthäutet, entkernt und in feine Würfel geschnitten
  • 1 kleine weiße Zwiebel (20 g) sehr fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse gepresst
  • 1/2 Bund Koriander (30 g) sehr fein gehackt
  • 1 Stück scharfe Chili sehr fein gehackt
  • 1/2 Orange nur den Saft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL weißer Pfeffer frisch gemahlen
  • 1 EL brauner Zucker

Garnelen und Avocado

  • 250 g Garnelen küchenfertig
  • 1 reife Avocado geschält und gewürfelt
  • 1 Limette nur Saft (über die Avocado gießen)

Nachos

  • 150 g Maismehl
  • 110 g Weizenmehl
  • 180 ml Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz

Marinade

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Anleitungen

Salsa

  • Alle Zutaten mischen und im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen.

Vor dem Servieren die Garnelen und die Avocadowürfel zugeben

  • Die Avocadowürfel und die Garnelen zufügen und nochmals gut mischen. Eventuell nochmals nachwürzen. Dann die Mischung in 4 Schalen verteilen.

Nachos

  • Das Maismehl, das Mehl, das Salz, das Olivenöl und das Wasser in die Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken alles zu einem elastischen Teig kneten. (Die andere Variante ist, 5 Minuten von Hand alles zu verkneten.)
  • Nun ungefähr 12 Kugeln vom Teig formen und diese jeweils mit etwas Mehl in Größe des Hörncheneisens auswellen.
  • Die "Fladen" ca. 30 Sekunden im Hörncheneisen backen und in ein nasses Tuch einschlagen.
  • Sobald alle Fladen fertig sind, jeweils 4 Fladen aufeinander legen und sechsteln.
  • Diese Ecken nun mit Olivenöl beträufeln, etwas salzen und bei 220° Umluft knusprig backen.

Notizen

In Anbetracht der Tatsache, dass das Meerestier-Angebot im Schwäbischen zu wünschen übrig lässt, habe ich mich für gefrorene, rohe Garnelen (Bio Aqua-Kulturbetrieb) entschieden und diese kurz in Olivenöl angebraten.

Alle anderen Mitreisenden findest du hier:

39 Kommentare

  1. Der Garnelen-Cocktail sieht richtig klasse aus, so schön frisch, das wird gleich gespeichert. Und auf die Idee, die Chips im Hörncheneisen zu backen, wäre ich von selbst nie gekommen – danke!

    1. Liebe Petra, vielen Dank für deine nette Rückmeldung. Ja, das Hörncheneisen kann doch mehr, als man denkt. Ich habe auch schon leckere Parmesanwaffeln damit gebacken. Viele Grüße, Regina

  2. […] Saure Sahne Sauce Simone von zimtkringel mit Mole de Querétaro Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Chorizo mexicano casero und Sopa seca de fideos Wilma […]

  3. […] Saure Sahne Sauce Simone von zimtkringel mit Mole de Querétaro Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Chorizo mexicano casero und Sopa seca de fideos Wilma […]

  4. […] Saure Sahne Sauce Simone von zimtkringel mit Mole de Querétaro Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Chorizo mexicano casero und Sopa seca de fideos Wilma […]

  5. 5 stars
    Uiiii, deine selbstgemachten Nachos lachen mich ja total an. Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Mal sehen, was ich als Ersatz für das Hörncheneisen nehmen kann.

    1. Liebe Katharina, schön, dass die Nachos anlachen. Offensichtlich klappt es auch, runde Fladen auszurollen, diese in der Pfanne zu backen und das “Zwiebacken” erfolgt dann ebenfalls im Ofen. Es ist halt mehr Aufwand. Mit dem Hörncheneisen klappt es super! Viele Grüße, Regina

  6. […] Saure Sahne Sauce Simone von zimtkringel mit Mole de Querétaro Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Chorizo mexicano casero und Sopa seca de fideos Wilma […]

  7. […] | Ensalada de Aguacate, Tomate y Elote – Avocado-Tomaten-Mais-Salat Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Ute von wiesengenuss mit TOMATILLO SALSA mit frischem Koriander und Thunfisch | Salsa verde mit […]

  8. […] Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art […]

  9. […] | Ensalada de Aguacate, Tomate y Elote – Avocado-Tomaten-Mais-Salat Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Ute von wiesengenuss mit TOMATILLO SALSA mit frischem Koriander und Thunfisch | Salsa verde mit […]

  10. Mein Mann liebt alle Meeresfrüchte, ich bin mir sicher, er würde hiermit auf jeden Fall happy sein!

    1. Hallo Jenny, offensichtlich bist du weniger begeistert von Meeresfrüchten. Ist das so? Viele Grüße, Regina

  11. […] Saure Sahne Sauce Simone von zimtkringel mit Mole de Querétaro Regina von bistroglobal mit Garnelencocktail auf mexikanische Art Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Chorizo mexicano casero und Sopa seca de fideos Wilma […]

  12. 5 stars
    Oh ja, der Cocktail sieht wirklich sehr einladend aus. Da hätte ich jetzt gerne ein Schüsselchen davon. Am besten gleich mit den zugehörigen Nachos. Die Idee mit dem Hörncheneisen ist großartig!
    Liebe Grüße
    Simone

    1. Hallo Simone, ja ein Hörncheneisen ist echt ne gut Sache. Viele Grüße, Regina

  13. Die Nachos muss ich unbedingt mal ausprobieren, ein Hörncheneisen habe ich nämlich seit kurzer Zeit.

    1. Hallo Britta, ja das lohnt sich wirklich. Du musst nur schauen, dass die Nachos beim “Zwiebacken” im Backofen richtig kross und knusprig werden. Viele Grüße, Regina

  14. 5 stars
    So ein Waffeleisen habe ich auch. Endlich nochmal ein Grund es zu benutzen. 😀 Coole Idee! Danke für das Rezept.

    1. Hallo Philippe, ja, das benutzen des Hörncheneisens lohnt sich immer :-). Viele Grüße, Regina

  15. Das sieht sehr schoen aus, werde ich kopieren! Schoener als im Restaurant!

    LG Wilma

    1. Hallo Wilma, vielen Dank für deine nette Rückmeldung. Viele Grüße, Regina

  16. Nachos aus dem Hörncheneisen, das ist wirklich eine tolle Idee!

    1. Hallo Zoe, vielen Dank für deine nette Rückmeldung. Viele Grüße, Regina

  17. Der Garnelencocktail sieht toll aus.
    Nachos sind allerdings eher in der Texmex-Küche angesiedelt.

    Liebe Grüße
    Britta

  18. 5 stars
    Volle Punktzahl liebe Regina,
    das sieht so frisch und so lecker aus. Dazu noch die Nachos, einfach traumhaft.
    VG
    Silke

    1. Liebe Silke, vielen Dank für deine super Rückmeldung. Viele Grüße, Regina

  19. […] schmeckt ein Garnelencocktail auf mexikanische Art? Finde es heraus, das Rezept hält Regina auf bistroglobal für die […]

  20. Die Salsa gefällt mir verdammt gut! Sogar hier in München wüsste ich nicht, wo ich – außer in der Metro – frische Garnelen her bekäme. Entsprechend selten gibt es sie. Dabei wird das in der Kombi bestimmt ein perfektes Essen.
    Viele Grüße Sylvia

    1. Liebe Sylvia, ja, das sind die Nachteile im Süden Deutschlands zu wohnen. Zum Glück gibt es viele Vorteile. Danke für deine nette Rückmeldung. Viele Grüße, Regina

  21. Nein, bei Garnelen bin ich raus – auch wenn es auf den Fotos wirklich sehr gut aussieht, ist das nicht so wirklich men Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating