Buchweizen-Möhren-Bowl mit Minzyoghurtsoße

Drucken

Buchweizen-Möhren-Bowl mit Minzyoghurtsoße

Im Kühlschrank entdecke ich einen Bund Möhren, der dringend verarbeitet werden sollte. Auch die Minze auf dem Balkon wächst und wächst. Daraus sollte doch ein frischer Salat zu machen sein. Der Buchweizen und die Möhrenscheiben sind rasch aufgesetzt und gegart und in der Zwischenzeit ist die Minzsoße gemixt. Mir macht es Spaß, eigene Salatkreationen zu erfinden und wenn sie dann noch so lecker, wie diese schmecken und zudem gesund sind, ist es für mich perfekt gelaufen.
Gericht Hauptgericht, Salat
Keyword Buchweizen, Minzyoghurtsoße, Möhren, Schafskäse
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 2 days 50 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • 1 Blender für die Minzsoße

Zutaten

Minzsoße

  • 10 g Minzblätter frisch vom Stängel gezupft
  • 100 ml Yoghurt
  • 2 Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse gedrückt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Wasser

Buchweizenmöhren

  • 125 g Buchweizen aus dem Bioladen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Möhren geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Curry
  • 1/2 TL Chili frisch, fein geschnitten
  • 2 EL Zitronensaft

Topping

    Anleitungen

    Minzsoße

    • Alle Zutaten, Minzblättchen, Yoghurt, Knoblauch, Zucker, Salz, Zitronensaft, Wasser im Mixer zu einer Salatsoße pürieren.
    • Salatsoße im Kühlschrank ca. 30 Minuten kühl stellen.

    Buchweizenmöhren

    • In einem Topf das Olivenöl erhitzen, die Möhren zufügen und diese kurz anbraten.
    • Das Currypulver, die Chilistückchen zufügen, beides kurz unterrühren und mit dem Zitronensaft ablöschen.
    • Nun den Buchweizen unterrühren und ebenfalls kurz erhitzen.
    • Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und 20 Minuten bei geringer Hitze simmern lassen.

    Fertigstellung

    • Den Buchweizen mit den Möhren auf 2 Bowls verteilen, mit der Minzsoße beträufeln und den Schafskäse verteilen. Rote Johannisbeeren dazu sind das I-Tüpfelchen für diese Salatkreation.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating