Blumenkohl mit Erdnusssoße

Drucken

Blumenkohl mit Erdnusssoße

Als Gemüsefan mag ich dieses würzige, vegane Blumenkohl-Gericht sehr. Es geht auch ohne Reis. Dann ist es auch noch super "Low-Carb".
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asien
Keyword Blumenkohl, Erdnussmus, Frühlingszwiebel, Ingwer, Kokosmilch, Paprika
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Zutaten

Blumenkohl

  • 600 g Blumenkohl gekocht (noch bissfest)

Erdnusssoße

  • 30 ml Erdnussöl
  • 100 g Erdnussmus
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Frühlingszwiebel geputzt und in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen sehr fein gehackt oder durch die Knoblauchpresse gedrückt
  • 1 EL Ingwer frisch gerieben
  • 60 g rote Paprika in kleine Stücke geschnitten
  • 1/2 rote Peperoni in kleine Stücke geschnitten
  • 1 TL Pfeffer gemahlen
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Fischsoße
  • eventuell Salz zum Nachwürzen

Anleitungen

Erdnussoße

  • Das Erdnussöl erhitzen und die Frühlingszwiebel, die Paprika, die Peperoni, den Ingwer und den Knoblauch kurz andünsten.
  • Nun das Erdnussmus und die Kokosmilch zufügen und so lange rühren, bis eine homogene Soße entsteht.
  • Den Pfeffer, die Sojasoße und die Fischsoße zufügen und eventuell mit etwas Salz nachwürzen.

Anrichten

  • Die Soße mit dem Blumenkohl und zuvor gekochtem Reis anrichten.

Notizen

Dazu passt gut Basmatireis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating