Apfelpfannkuchen nach einem Rezept von Stefan Wiertz

Drucken

Apfelpfannkuchen nach einem Rezept von Stefan Wiertz

Hier kommt das Rezept des Apfelpfannkuchens aus Ronny Lolls SeelenFutter, ein Rezept von Stefan Wiertz. Es erweckt Kindheitserinnerungen und schmeckt einfach fabelhaft.
Gericht Gebäck
Land & Region Deutschland
Keyword Apfel, Eier, Pfannkuchen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 1 day 45 Minuten
Portionen 6
Autor regina

Equipment

  • 1 Pfanne
  • Handrührer oder Küchenmaschine

Zutaten

  • 6 Eier
  • 400 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 125 ml Mineralwasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 Boskop-Äpfel geschält, entkernt und in Spalten geschnitten
  • Öl oder Butter zum Rausbrachen

Anleitungen

  • Die Eier trennen.
  • Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und zur Seite stellen.
  • Das Eigelb, den Zucker , den Vanillezucker schaumig rühren.
  • Dann das Wasser, die Milch, das Mehl zugeben und vorsichtig unterrühren.
  • Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß ebenfalls unterheben.
  • Den Teig im Kühlschrank ca. 10 Minuten kühlen.
  • Nun die Äpfel unterheben.
  • Butter oder Öl in die Pfanne geben und die Pfannkuchen nach und nach herausbacken.

Notizen

Es schmeckt am Besten, wenn die frisch ausgebackenen Pfannkuchen sofort serviert werden. Eine*r muss sich dann halt zum Backen opfern oder wir wechseln uns ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating