Picknick mit Empanadas

Drucken

Picknick mit Empanadas

Empanadas passen prima für ein Picknick. Sie lassen sich gut aus der Hand essen und sie schmecken kalt sehr gut.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Südamerika
Keyword Auberginenfüllung, Fleischfüllung, Mais-Mehl-Teig
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 2 Stunden
Portionen 4
Autor regina

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • 250 g Maismehl
  • 1 TL Backpulver
  • 90 g Butter zimmerwarm
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Milch
  • 1 Ei
  • 100 g lauwarmes Wasser eventuell mehr
  • 1 EL Salz

Hackfleischfüllung

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe klein gehackt
  • 1 große Tomate (enthäutet, entkernt) in kleine Stücke geschnitten
  • 1/4 rote Paprika sehr klein geschnitten
  • 1 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Fischsoße
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL frische Minze klein geschnitten
  • je nach Geschmack – in Rum eingelegte Rosinen zufügen

Auberginenfüllung

  • 1 Aubergine ganz klein geschnitten und mit etwas Salz bestreut
  • 1 kleine Zwiebel ganz fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe ganz fein geschnitten
  • 1 große Tomate (enthäutet, entkernt) in kleine Stücke geschnitten
  • 1 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Petersilie ganz fein geschnitten
  • 80 g geriebener Käse (Manchego)

Anleitungen

Teig

  • Beide Mehlsorten in eine große Schüssel mit dem Backpulver geben.
  • In der Mitte eine Vertiefung machen und in diese die Butter, das Olivenöl, die Milch, das Ei und das Salz geben.
  • Alles mit der Hand verkneten und nach und nach das lauwarme Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger, nicht zu weicher Teig entsteht.
  • Den Teig kneten, bis er sehr elastisch geworden ist.
  • Den Teig in einer Klarsichtfolie ca. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  • Aus dem Kühlschrank nehmen und 1/2 Stunde draußen stehen lassen.

Füllung 1 (Hackfleisch)

  • Das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch zufügen und mitbraten.
  • Dann die Tomatenstückchen und folgende Gewürze (Chilisauce, Pfeffer, Salz) zufügen.
  • Nach ca. 5 weiteren Minuten die Sojasoße und die Fischsoße unterrühren. Je nach Geschmack kommen nun die Rosinen und die Minze dazu.
  • Die Hackfleischmasse abkühlen lassen.

Füllung 2 (Auberginen)

  • Das Olivenöl erhitzen.
  • Die Auberginenstückchen mit Küchenpapier abtupfen und zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch im heißen Olivenöl anbraten.
  • Dann die Tomaten unter Rühren zufügen und so lange rühren, bis keine Flüssigkeit mehr da ist.
  • Nun die Gewürze zufügen (Salz, Pfeffer, Chilisauce, Sojasauce) und gut durchmischen. Nach Geschmack die Rosinen zufügen.
  • Auberginenmasse abkühlen lassen und nach dem Abkühlen den Käse unterrühren.

Fertigstellung

  • Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Zwei Bleche mit Backpapier auslegen.
  • Zunächst die Hälfte des Teiges auf wenig Mehl ca. 2 mm dick auswellen. Daraus Kreise ausstechen und auf die Kreismitte 1 EL Füllung legen.
  • Mittig zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.
  • Ein weiteres Ei trennen und das Eigelb mit wenig Wasser mischen.
  • Die fertigen Empanadas auf das Blech legen und mit dem Eigelb bestreichen.
  • Die Empanadas ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Notizen

Dazu passt ein Salat oder eine kalte Gazpacho (Gemüsesuppe).

1 Kommentar

  1. […] Empanada Teig nach dem Rezept Picknick mit Empanadas […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating