Drucken

Pad Thai

Pad Thai ist ein beliebtes Streetfood in Thailand mit Reisnudeln, Schweinefleisch oder Garnelen. Hier kommt das Rezept mit beiden Zutaten.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Thailand
Keyword Reis, Gewürze, Garnelen, Reisnudeln, Schweinefilet, Sojasprossen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • Wok

Zutaten

  • 200 g Reisnudeln nach Anleitung gekocht
  • 150 g Schweinefilet klein geschnitten
  • 100 g Garnelen
  • 80 g Sprossen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote ohne Kerne in kleine Stücke geschnitten
  • 1 große Karotte in Stifte geschnitten
  • 30 g Babyspinat gewaschen, geputzt
  • 2 Frühlingszwiebel klein geschnitten
  • Erdnussöl zum Braten Den Wokboden mit Erdnussöl gut bedecken. Während des Bratens noch etwas dazufügen!
  • 1,5 EL Fischsoße
  • 1,5 EL Sojasaauce
  • 2 EL brauner Zucker

Topping

  • 2 EL Koriander geschnitten

Anleitungen

  • Im Wok das Öl erhitzen.
  • Die Schweinefleischstücke und Garnelen im Öl braten (ganz kurz).
  • Die Karotten dazufügen und braten (1 Minute).
  • Den Spinat, die Chili, den Knoblauch und die Frählingszwiebel zufügen.
  • Das verklepperte Ei dazufügen und rühren, damit das Ei nicht anbrät.
  • Die Fischsoße und die Sojasoße darübergießen (1 Minute).
  • Nun werden die Nudeln dazugefügt und weitergebraten (1 Minute).
  • Zum Schluß die Sprossen noch 1/2 Minute mitbraten.

Notizen

Das ist ein Küchengeheimnis von Balthes und Julia, die auf einer thailändischen Insel einen Kochkurs besuchten. Sobald alles geschnippelt ist, geht der Kochvorgang ganz rasch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating