Kochen im Freien – Gerichte gegen die Hitze – Zum Abkühlen ein grönländisches Fischgericht

Drucken

Kochen im Freien – Gerichte gegen die Hitze – die besten Rezepte aus der ganzen Welt – zum Abkühlen ein grönländisches Fischgericht

Unser Reiseleiter Volker (volkermampft.de) schlägt der Reisegruppe der "Kulinarischen Weltreise" im August vor, zuhause zu bleiben und einfach Gerichte gegen die Hitze aus der ganzen Welt zu kochen.
Ich träume von Grönland der größten Insel der Welt, wo auch im Sommer manchmal noch Stücke von Eisbergen im Wasser vor sich hin dümpeln. Charlotte Noer schreibt in ihrem Buch, "Dänisch kochen" von den grönländischen Mahlzeiten, die im Sommer vorwiegend unter freiem Himmel stattfinden. Das ist es doch. Bei über 35 Grad hat es keinen Zweck, sich in der Küche aufzuhalten. Also nichts wie raus.
Das passt zu den YouTube Videos von VisitGreenland. Hier kocht Chris Coubrough auf offenem Feuer oder auch auf einem Grill unter anderem Muscheln, Fische aller Art, Krabben, Seeigel, Auerhahn, Seehund-, Rentier- oder Lammfleisch, immer vor grönländischer Kulisse. Mein Sommerrezept, das ich nachkoche, ist Kabeljau (Cod), ein Rezept von Chris Coubrough. Die Abbrüche von Eisbergen, im Meer schwimmend, erinnernd an die leckere französische Nachspeise "Iles Flottantes". Das ist jetzt mein inneres Bild zur Abkühlung.
Kochen im Freien, mit der heimischen Kulisse der Schwäbischen Alb, ist einfach wunderschön. Ein Salat einer Sellerieknolle aus heimischen Anbau, die erste, die der Markt bot, knusprig gebratenen Kartoffeln und Kabeljau: Das ist Sommer.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Grönland
Keyword Kabeljau, Kartoffeln, Sellerie
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Equipment

  • 2 Eisenpfannen
  • 1 Gaskocher zum Braten im Freien

Zutaten

  • 400 g Kabeljau
  • 300 g Kartoffeln gekocht, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 150 g Sellerie geschält, in feine Scheiben geschnitten und fein gestiftelt
  • 2 EL Walnusskerne
  • 30 g Butterschmalz
  • 20 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Zitrone Saft und Zesten
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Thymianblättchen frisch vom Zweig

Anleitungen

Selleriesalat

  • Die Selleriestifte mit 3 EL Zitronensaft und den Zitronenzesten und etwas Salz vermischen und kurz durchziehen lassen.
  • Nach ca. 10 Minuten noch 4 EL Olivenöl und die Walnusskerne zufügen und alles gut durchmischen.

Bratkartoffeln

  • In einer Eisenpfanne das Butterschmalz erhitzen und darin die Kartoffelscheiben knusprig anbraten.
  • Die Kartoffelscheiben etwas salzen und mit den Thymianblättchen bestreuen.
  • Die Pfanne zur Seite stellen.

Fisch

  • Den Fisch leicht salzen und im Mehl wenden.
  • Die Butter in einer weiteren Eisenpfanne erhitzen und den Fisch darin knusprig anbraten.

Anrichten

  • Zunächst die Kartoffelscheiben auf einem Teller anrichten, darauf den Salat platzieren und mit dem Fisch abschließen. Mit einigen Himbeeren verzieren.
  • Die o.g. Menge reicht für 4 Portionen oder 2 x 2 Portionen.
Gerichte gegen die Hitze – die besten Rezepte aus der ganzen Welt
Alle weiteren Mitreisenden der kulinarischen Weltreise:

36 Kommentare

  1. Hallo Regina,

    ein schönes Rezept hast Du da mitgebracht. Ich gehe gleich Mal raus und träume ein wenig von Eisschollen und schmeiße den Grill an.

    Gruß Volker

    1. Lieber Volker, ja es macht mir immer Spaß, mir Rezepte auszusuchen oder sie selbst zu kreieren. Aber das geht dir ja genauso. Deine Rezepte sind immer super lecker. Viele Grüße, Regina

  2. […] Carina von Coffee2Stay mit Die beste zitronige Limonade aus Amerika Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & […]

  3. 5 stars
    Das klingt auch nach einem ganz hervorragendem Rezept aus kühleren Gefilden. Sehr lecker.

  4. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia […]

  5. Ich träume von einer echten Outdoorküche, in der ich Dein tolles Gericht nachkochen könnte.
    Dann warte ich einfach, bis es wieder etwas kühler wird und stelle mich in die Indoorküche zum Nachmachen.

    Liebe Grüße
    Britta

    1. Liebe Britta, ja, von einer echten Outdoorküche träume ich auch. Aber mit einem Campingkocher klappt das auch :-). Viele Grüße, Regina

  6. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia […]

  7. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von […]

  8. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von […]

  9. […] Limonade aus Amerika | Erfrischung auf Amerikanisch: Der Arnold Palmer Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Ute von […]

  10. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von […]

  11. […] mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell […]

  12. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von […]

  13. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von […]

  14. Liebe Regina,

    so ein feines Fischgericht und so schön präsentiert. Danke für das tolle Rezept.

    Herzliche Grüße

    Susan

    1. Liebe Susan, danke für die wertschätzende Rückmeldung. Dein Brotsalat ist genau nach meinem Geschmack. Und die Fotos sind super. Viele Grüße, Regina

      1. Was für ein tolles Rezept. Das würde uns auch schmecken.

  15. […] Limonade aus Amerika | Erfrischung auf Amerikanisch: Der Arnold Palmer Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Ute von […]

  16. […] von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von […]

  17. […] aus Amerika & Erfrischung auf Amerikanisch: Der Arnold Palmer * Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht * Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell * Ute […]

  18. Die Videos in grönländischer Landschaft und vor Eisschollen habe ich auch gesehen 😉 Die schwäbische Alb (die konnten wir von unserem Grundstück in Tübingen übrigens auch sehen) ist aber auch ein tolles Panorama für deinen feinen Fisch!

    1. Liebe Petra, ja, der Blick auf die schwäbische Alb tut immer gut! Obwohl natürlich Grönland ebenso verlockend ist. Viele Grüße, Regina

  19. 5 stars
    Ich stelle gerade fest, dass es bei uns viel zu selten Fisch gibt.

  20. Dein Fischgericht hat auch ohne Eisschollen einen sehr schönen Hintergrund bekommen. Ich würde sagen perfekt serviert.

  21. Einfache Küche in Perfektion mag man in jedem Land. Gebratener Kabeljau ist immer etwas Feines.
    Viele Grüße Sylvia

  22. Was fuer ein schoenes Rezept!!! Passt ganz wunderbar!

    LG Wilma

  23. Kochen im Freien mit schöner Aussicht… das ist Sommerluxus pur, finde ich! Ein Fischgericht bietet sich als erstes an, wenn man an Grönland denkt.
    Lachen musste ich über die Iles Flottantes in Grönland…
    lg

  24. Das sieht super aus und ist genau mein Fall! Danke fürs Rezept =)

  25. Wow, Respekt für jeden, der etwas sich an etwas grönländisches gewagt hat. Und vielleicht wird das ja noch was mit der Outdoorküche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating