Karibische Hähnchenpfanne

Springe zu Rezept
Drucken

Karibische Hähnchenpfanne mit Bohnenreis

Im Winter sich den Sommer ins Haus holen, das schafft ihr mit diesem frischen, fruchtigen Gericht. Die angenehme Schärfe macht richtig schön warm.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Karibik
Keyword Winter, Hühnerbrust
Vorbereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Zutaten

  • 300 g Hähnchenbrustfilet in feine Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Lauchzwiebeln in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 100 g Cherrytomaten geviertelt
  • 20 g Ingwer gerieben
  • 1 kleine Chili ohne Kerne gehackt
  • 300 g Ananas in Stücke geschnitten
  • 100 g Gemüsebrühe
  • 100 g Kokosmilch

Gewürze, Fett und etwas Crunch zum Bestreuen

  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Weißweinessig
  • Wenige Tropfen Angostura
  • Salz, Pfeffer zum Bestreuen der Hähnchenbrust
  • 40 g Cashewkerne

Bohnenreis

  • 100 g Langkornreis
  • 100 g schwarze Bohnen (Dose)
  • 200 g Wasser/Kochwasser der Bohnen
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Zunächst werden alle Zutaten für den Reis zum Kochen gebracht.
  • Anschließend den Reis 20 Minuten simmern lassen.
  • Im heißen Erdnussöl werden die Hähnchenbruststreifen rundherum braun angebraten und anschließend mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz gewürzt.
  • Die Hähnchenbruststreifen werden aus dem Fett herausgenommen und beiseite gestellt.
  • Nun die Zwiebeln und den Knoblauch anrösten.
  • Danach wird der Ingwer, das Currypulver und die klein gehackte Chili zugefügt und kurz angebraten.
  • Die Tomaten und die Ananasstücke dazugeben und mit dem Essig, der Brühe und der Kokosmilch aufgießen.
  • Kurz aufkochen lassen und zum Schluss die angebratenen Hähnchenbruststreifen zufügen. Mit Anostura abschmecken.
  • Die Cashewkerne darüber streuen.
  • Mit dem inzwischen gegarten Bohnenreis anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating