Grünkohl mit Salcicce

Drucken

Grünkohl mit Salcicce

Dieses typische Grünkohl-Wintergericht besteht aus ähnliche Zutaten wie Grünkohl und Pinkel. Es ist jedoch viel leichter und bekömmlicher.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Keyword Grünkohl, Orecchiette, Salciccia
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Zutaten

  • 250 g Orecchiette nach Packungsbeilage gekocht
  • 300 g Grünkohl waschen, das Grüne entlang der Mittelrippe abzupfen, in Salzwasser blanchieren und im kalten Wasser abschrecken.
  • 2 Salcicce aus der Wurstpelle gedrückt
  • 2 Zehen Knoblauch fein gehackt
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 80 g Pecorino

Anleitungen

  • Die Orecchiette im Salzwasser nach Anleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit den Grünkohl aus dem Abschreckwasser seihen und in Streifen schneiden.
  • Das Olivenöl erhitzen und die Salcicce krümelig anbraten.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und glasig anbraten (mit verminderter Hitze).
  • Nun den Grünkohl, die Orecchiette und den Pfeffer zufügen (das Kochwasser nicht abgießen).
  • Sobald alles in der Pfanne vereint ist und gut durchgerührt ist, noch 2-3 Schöpfkellen des Nudelwasser zufügen.
  • Nun den Pecorino darüberstreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating