Frühlingsspinat mit Dorsch

Drucken

Frühlingsspinat mit Dorsch

Dorsch. auf zartem Babyspinat, mit Zitronenzesten und Chili gewürzt, schmeckt frisch und lässt keine Wünsche offen.
Gericht Hauptgericht
Keyword Fisch, Kartoffelspalten, Spinat
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2
Autor regina

Zutaten

Spinat mit Dorsch

  • 350 g Dorsch gesalzen und gepfeffert
  • 200 g Babyspinat geputzt und gewaschen
  • 1 Zwiebel klein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1/2 Zitrone Zesten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Salz

Anleitungen

  • Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und weich dünsten.
  • Den Spinat zufügen und anbraten bis er zusammenfällt.
  • Die weiteren Gewürze (Chili, Zitronenzesten und Salz) zufügen und umrühren.
  • Den Fisch auf den Spinat legen und mit geschlossenem Deckel 4 Minuten weichdünsten. Eventuell nach 2 Minuten wenden.

Anrichten

  • Den Fisch, den Spinat und die zuvor gebackenen Kartoffelecken anrichten.

Notizen

Beilage: Die Kartoffeln (vorwiegend festkochend) schälen und in Spalten schneiden. Für 2 Personen sind 6-7 Kartoffeln ausreichend. Eine Auflaufform mit Olivenöl ausfetten und die Kartoffeln zufügen. Die Kartoffeln mit Olivenöl beträufeln und mit Salzflocken bestreuen. Die Kartoffeln bei 220° ca. 35 Minuten goldgelb backen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating