Go Back
Drucken

Äthiopisches Schmausen

In der krisengeschüttelten Region um Tigray hungert im Moment über 80% der Bevölkerung. Der Klimawandel zeigt Auswirkungen in ganz Afrika, auch in Äthiopien. Immer wieder gibt es Dürreperioden, wie im Moment. Die damit verbundenen Ernteausfälle lässt noch mehr Personen hungern. Das macht mich betroffen. Unser reichhaltiges äthiopische Essen hätte sicher eine große Familie satt gemacht. Für 4 Personen war es super lecker und reichhaltig!
Vielen Dank für die Anregung fürs Äthiopische Schmausen von volkermampft. Ich mach jetzt mit beim Blog-Event "Die Kulinarische Weltreise".
Gericht Hauptgericht
Land & Region Äthiopien
Keyword Gelbe Linsen, Kohl-Karotten, Lamm, Rote Linsen, Spinat, Teffmehl-Fladen
Vorbereitungszeit 3 Stunden
Zubereitungszeit 3 days 4 Stunden
Portionen 4
Autor regina

Zutaten

Fladenbrot-Injera

  • 300 g Teffmehl
  • 300 g Mehl
  • 10 g Hefe
  • 1 Liter Wasser

Lammragout-Yebeg Key Wot

  • 400 g Lammkeule in ca. 1 cm große Stücke geschnitten
  • 4 TL Ingwer frisch gerieben
  • 4 Tl Knoblauch frisch durch die Presse gedrückt
  • 2 Rote Zwiebel fein gehackt
  • 50 g Butterschmalz
  • 3 Tomaten enthäutet und in kleine Würfel geschnitten
  • 2 TL Berbere
  • 1 TL Salz
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 ml Wasser

Kohlragout-Atkilt Wot

  • 60 ml Olivenöl
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen sehr fein gehackt
  • 2 TL Ingwer fein gerieben
  • 300 g Karotten vierteln und dann in kleine Stücke schneiden
  • 300 g Weißkohl in Stücke geschnitten
  • 1/2 Chili in feine Würfel geschnitten
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Berbere
  • 100 ml Wasser

Linsen-Misir Wot

  • 150 g Rote Linsen
  • 1 Zwiebeln fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen sehr fein gehackt
  • 2 TL Ingwer gerieben
  • 50 g Butterschmalz
  • 1 TL Kardamon
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Tomate in kleine Stücke geschnitten
  • 1 1/2 EL Berbere
  • soviel Wasser, dass die Linsen immer bedeckt sind

Spinat-Gomen

  • 500 g Spinat geputzt, etwas gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen sehr fein gehackt
  • 2 TL Ingwer fein gerieben
  • 1/2 Chili (ohne Kerne) fein gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Zitrone Saft
  • 1/2 TL Kurkuma

Gelbes Erbsen Curry-Kik Alicha

  • 200 g gelbe Linsen über Nacht eingeweicht
  • 40 ml Olivenöl
  • 50 g Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehe sehr fein gehackt
  • 2 EL Ingwer frisch gerieben
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 Chilischote klein geschnitten
  • 2 TL Berbere
  • soviel Wasser, dass die Linsen immer bedeckt sind

Anleitungen

Fladenbrot-Injera

  • 3 Tage vor dem geplanten Essen: Die Hefe in etwas Wasser auflösen, die 3 Sorten Mehl dazugeben und mit 1 Liter Wasser auffüllen.
  • Die Teigmasse gut verrühren und in der Küche offen stehen lassen. Ich habe einen Plastikdeckel darübergelegt, jedoch die Schüssel nicht mit dem Deckel verschlossen.
  • Zunächst blubbert der Teig über einen Tag vor sich hin. Danach sinkt das Mehl zum Schüsselboden.
  • Nach 3 Tage das Wasser abgießen und danach nochmals etwas Wasser dazugeben und gut verrühren. Der Teig sollte die Konsistenz von etwas festerem Pfannkuchenteig haben.
  • Kurz vor dem Essen die Fladen in einer beschichteten Pfanne herausbacken.
  • Den Teig einfüllen und 30 Sekunden backen. Dann die Pfanne mit einem Deckel abdecken und den Fladen weitere 30 Sekunden backen.

Lammragout-Yebeg Key Wot

  • Das Butterschmalz erhitzen und die Fleischwürfel darin goldbraun anbraten.
  • Nun den Ingwer, die Zwiebel, den Knoblauch zufügen und alles unter Rühren weiter braten.
  • Die Gewürze, Berbere, Salz und Rosmarin dazugeben und diese ebenfalls anrösten.
  • Nun mit den Tomaten und dem Wasser ablöschen und ca. 1 Stunde alles bei kleiner Hitze schmoren lassen.

Kohlragout-Atkilt Wot

  • Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer anbraten.
  • Nun die Karotten und den Kohl beigeben und kurz mitkämpfen.
  • Die Gewürze zufügen, Berbers, Kreuzkümmel und die Chilistückchen und mit dem Wasser auffüllen.
  • Alles ca. 20 Minuten dünsten.

Linsen-Misir Wot

  • Das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer darin anbraten.
  • Die rote Linsen dazugeben und kurz mit dämpfen.
  • Die Gewürze, Berbere, Cardamon, Salz dazugeben.
  • Nun die Tomaten und das Tomatenmark dazugeben und mit soviel Wasser auffüllen, dass die Linsen bedeckt sind.
  • Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen. Immer mal wieder den "Wasserstand" prüfen und etwas Wasser nachgießen.

Gelbes Erbsen Curry-Kik Alicha

  • Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer anbraten.
  • Die eingeweichten Linsen zufügen und kurz mit dämpfen.
  • Nun die Gewürze zufügen, Berbere, Kurkuma und Chili.
  • Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen. Immer mal wieder den "Wasserstand" prüfen und etwas Wasser nachgießen.

Spinat-Gomen

  • Im erhitzten Olivenöl die Zwiebel, den Knoblauch, den Ingwer, das Chili, das Kurkuma, das Salz kurz andünsten.
  • Nun den Spinat zufügen und unter Rühren den Spinat beigeben und zusammen fallen lassen.
  • Zum Schluss den Zitronensaft beigeben.